Die 7 beliebtesten Bäume für den Garten + 1 Geheimtipp

Wenn Bäume für den Garten ausgewählt werden, will das gut überlegt sein. Jede Sorte bietet eigene Vorteile. Das sind die beliebtesten Bäume für den Garten.




1. Echte Walnuss (Juglans regia)

Echte Walnuss
Die Echte Walnuss wird von vielen Menschen im Garten angepflanzt. Der Baum ist pflegeleicht, sieht schön aus und wirft im Herbst Nüsse ab. Das Sammeln der Nüsse bereitet nicht nur Kindern Freude. Die Pflanze lockt mit ihren Früchten auch kletterfreudige Eichhörnchen an und kann so für tierische Unterhaltung sorgen. Die Nüsse des Baums enthalten viele Vitamine. Zudem wirkt der Geruch des Nussbaums gegen Mücken.

2. Birke (Betula)

Birke
Die Birke wird in Osteuropa verehrt und ist auch in Skandinavien ein fester Bestandteil der Landeskultur. In der finnischen Sauna schwingt man sich ihre frischen Zweige auf die nackte Haut. Das öffnet die Poren und sorgt für einen typischen Baumgeruch. Aber auch in Deutschland wird der Baum mit der markanten weißen Rinde in vielen Gärten gepflanzt. Birken wachsen vergleichsweise schnell. Sie müssen also nicht lange warten, bis aus kleinen Pflänzchen ein großer Baum wird.

3. Deutsche Eiche (Quercus)

Deutsche Eiche
Wenn es in Deutschland einen Baum gibt, der als kulturelles Symbol gilt, dann ist es die die Deutsche Eiche. Die auch als Stieleiche bekannte Pflanze hat schöne Blätter und wirft schöne Eicheln ab, aus denen sich Figuren basteln lassen. Geschätzt wird der Baum von vielen Gärtnern auch für seinen urigen Wuchs. Obwohl die Eiche viele Jahrhunderte alt werden kann, sieht mancher Baum auch in jungen Jahren bereits wie ein alter Riese aus. Die Pflanzung einer Eiche will jedoch gut geplant sein. Der Baum braucht viel Platz und kann sehr alt werden.

4. Rosskastanie (Aesculus)

Rosskastanie
Oft soll ein Baum auch für schattige Plätzchen im Garten sorgen. Wenn genügend Platz vorhanden ist, bietet sich die Kastanie an. Vor allem Rosskastanien spenden mit ihren großen Blättern viel Schatten. Im Herbst färbt sich das Laub Orangebraun und präsentiert ein herbstliches Farbenspiel. Dann fallen auch die glänzend braunen Kastanien vom Baum. Sie lassen sich zwar nicht als Nahrung für Menschen verwenden. Jedoch versorgen sie Wild. Zudem lässt sich aus Rosskastanien eine umweltverträgliche Seifenlauge zum Waschen herstellen.




5. Apfelbaum (Malus domestica)

Apfelbaum
Auch Obstbäume werden gerne in Gärten gepflanzt. Zum beliebtesten Obst zählt nach wie vor der Apfel. Ein Apfelbaum ist pflegeleicht und macht nicht viel Arbeit. Wenn die Ernte reif ist, können die Äpfel mit Freude vom Baum gepflückt werden. Bei richtiger Lagerung ist dieses Obst lange haltbar. Auch frischer Saft lässt sich daraus herstellen. Es gibt Apfelbaumsorten, die nicht besonders hoch wachsen. Beim Spalierobst kann der Gärtner den Baum oft sogar aus dem Stehgreif ernten.

6. Linde (Tilia)

Linde
Unter den beliebtesten Bäumen für den Garten findet sich auch die Linde. Der Grund für ihre Popularität ist der einzigartige Duft, den dieser Baum während seiner Blütezeit verströmt. Er wird seinerzeit schon vom Minnesänger Walther von der Vogelweide in seinem Gedicht „Unter der Linden“ besungen. Lindenduft wirkt so ansprechend, dass es selbst manchen Kosmetikprodukten und Parfums künstlich zugefügt wird. Ein Lindenbaum bietet eine natürliche Duftnote.

7. Magnolie (Magnolia)

Magnolie
Der beliebteste Baum für den Garten ist die Magnolie. Die aus Asien oder Amerika stammende Pflanze ist nach Pierre Magnol benannt, einem französischen Botaniker des 17. Jahrhunderts. Der Baum betört seinen Betrachter durch imposante Blüten. Es gibt verschiedene Magnoliensorten in unterschiedlichen Größen. Manche davon sind sogar immergrün.

Geheimtipp: Harlekinweide (Salix integra ‚Hakuro Nishiki‘)

Harlekinweide
Sie haben nicht viel Platz im Garten und möchten dennoch etwas ganz Besonderes pflanzen? Hierbei handelt es sich einen Strauch aus Ostasien, der nicht zu hoch wächst und doch eine schöne Gestalt als Baum bietet. Diese Weidensorte hat eindrucksvolle gezackte Blätter und schöne Blüten. Er wird seit einigen Jahren auch auf dem europäischen Markt stark nachgefragt.




Häufig gestellte Fragen

Was sind die beliebtesten Bäume für den Garten?

Linden und Magnolien sind sehr beliebt. Generell eignen sich verschiedene Pflanzen für unterschiedliche Standorte. Mehr dazu finden sie in unserer Übersicht.

Welche Bäume für den Garten brauchen nicht zu viel Platz?

Die Birke und die Harlekinweide zum Beispiel. Einen umfassenderen Überblick erhalten Sie hier