So bringen Sie Ihre Fackellilien gut durch den Winter

fackellilie-ueberwintern

Die Fackellilie stammt ursprünglich aus Afrika. Entsprechend sind nur wenige Arten aus Südafrika ausreichend winterhart für die kalte Jahreszeit in Mitteleuropa. Auch bei diesen müssen Sie vorsorgen, damit der Winter im Freien gut überstanden wird.

Kein Rückschnitt

Nehmen Sie im Herbst keinen Rückschnitt der Fackellilie vor, sondern binden Sie das Blattwerk zusammen. Zusätzlich sollten Sie das Wurzelwerk der Pflanze schützen. Hierzu verwenden können Sie:

  • Rindenmulch
  • Laub
  • Nadelreisig

Die Schicht dient nicht nur zum Schutz gegen Kälte, sondern auch gegen zu viel Feuchtigkeit im Boden. Bei Staunässe im Winter neigt die Fackellilie zu Wurzelfäule.