Johannisbeeren anbauen – so gelingt es

johannisbeeren-anbau

Johannisbeeren aus dem eigenen Garten sind nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker. Besonders die roten Früchte sind beliebt, doch auch der Anbau von Schwarzen Johannisbeeren lohnt sich. Wie Sie einen oder mehrere Sträucher in erfolgreich in Ihrem Garten anbauen können, erfahren Sie hier.

Der richtige Standort und Boden für Johannisbeeren

Für den Anbau von Johannisbeeren benötigen Sie einen sonnigen Standort. Nur so entwickeln sie große, saftige und aromatische Früchte. Johannisbeeren in halbschattigen oder schattigen Lagen tragen meistens nur sehr kleine Früchte, die einen hohen Säureanteil aufweisen. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Beerensträucher an einen halbwegs windgeschützten Standort setzen. Der Boden sollte:

  • locker,
  • durchlässig und
  • humos sein.

Für eine gute Nährstoffversorgung können Sie den Boden mit reifem Kompost anreichern. Unbedingt verhindert werden sollte Staunässe, denn das bekommt der Johannisbeere nicht.

Johannisbeeren zur richtigen Zeit pflanzen

Der optimale Zeitpunkt, um eine Johannisbeere in die Erde zu bringen, ist der Spätherbst. Hier ist erstens der Boden schön feucht und zweitens werden keine heißen und trockenen Tage mehr erwartet. Wenn Sie diesen Zeitpunkt verpasst haben, ist eine zweite Alternative das zeitige Frühjahr. Hier ist aber auch eine vermehrte Wassergabe zu achten.

Johannisbeeren richtig pflanzen – Schritt für Schritt

  • Schritt eins: Heben Sie ein ausreichend großes Pflanzloch aus.
  • Schritt zwei: Reichern Sie die Erde zur besseren Nährstoffversorgung mit Kompost an.
  • Schritt drei: Setzten Sie den Strauch mitsamt Wurzelballen ein, lockeren Sie diesen vorher etwas auf.
  • Schritt vier: Die Pflanze sollte etwa drei Fingerbreit mit der Oberfläche in der Erde sein.
  • Schritt fünf: Drücken Sie die Erde leicht an und gießen Sie einige Liter Wasser an die Pflanze.
  • Schritt sechs: Mulchen Sie den Boden um den Strauch herum mit etwas Rindenmulch. So bleibt dieser länger feucht.

Weitere wichtige Hinweise zum Anbau

Wenn Sie mehrere Pflanzen nebeneinandersetzen möchten, muss ein gewisser Abstand zwischen ihnen eingehalten werden. Diese beträgt, je nach Sorte, so um die 1,50 bis 2 Meter. Bei einer Pflanzung in Reihen sollten Sie zwischen diesen 2 Meter Platz lassen. So können Sie bequem dazwischentreten und kommen an alle Sträucher heran. Ernten können Sie die ersten Früchte übrigens Ende Juni, die Erntezeit geht meist bis in den August. Schwarze Johannisbeeren sind in der Regel etwas später dran.