Johannisbeeren – dieser Pflanzabstand ist einzuhalten

johannisbeeren-pflanzabstand

Da Johannisbeeren recht groß werden können, ist es wichtig, den richtigen Pflanzabstand einzuhalten. Nur so werden Sie auch dem Nährstoff- und Lichtbedarf der Pflanzen gerecht. Welcher Abstand genau einzuhalten ist, erfahren Sie hier.

Pflanzabstand ist sortenabhängig

Wie groß der Abstand ausfällt, ist auch von der jeweiligen Johannisbeersorte abhängig. Kleine Sorten benötigen einen Pflanzabstand von mindestens einem Meter. Groß wachsende Exemplare brauchen etwa zwei Meter Platz. Wichtig ist, dass jede Pflanze genügend Licht abbekommt. Außerdem sollten Sie bequem an die Pflanzen herantreten können, um sie zu pflegen und zu ernten. Durch einen größeren Lichteinfall bildet die Johannisbeere mehr Früchte aus. Diese sind zudem noch größer und saftiger. Das sind noch einmal die Vorteile von mehr Platz zwischen den einzelnen Sträuchern:

  • größerer Lichteinfall,
  • besseres Wachstum,
  • leichteres Ernten und
  • einfachere Pflege.

Eine Johannisbeerhecke pflanzen

Haben Sie genügend Platz im Garten können Sie eine ganze Johannisbeerhecke anpflanzen. Hier gilt der gleiche Pflanzabstand, wie oben beschrieben. Wenn Sie mehrere Reihen pflanzen, sollten Sie dazwischen mindestens zwei Meter Platz lassen.