Welche Wirsingsorten gibt es?

wirsing-sorten
Wirsing lässt sich in frühe, mittlere und späte Sorten unterteilen

Die Unterteilung der verschiedenen Wirsingsorten erfolgt in drei Kategorien: früh, mittel und spät. Damit ist der Zeitpunkt der Aussaat und Ernte gemeint. Erfahren Sie hier, welche Sorten es in der jeweiligen Kategorie gibt und was die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale sind.

Die frühen Sorten

Die frühen Sorten können schon im Februar auf der Fensterbank vorgezogen werden. Ab März ist es möglich, sie ins Freiland zu setzen. Für die Entwicklung benötigen die frühen Sorten von 16 bis 26 Wochen. Man nennt diese Sorten auch Frühlingskohl beziehungsweise Frühlingswirsing.
Das sind die wichtigsten frühen Sorten im Überblick:

  • Name der Sorte: ‚Famosa‘ / Pflanzung ins Freiland: März bis Mai / Erntezeit: Juni bis August
  • Name der Sorte: ‚Wirsing Vorbote 3‘ / Pflanzung ins Freiland: März bis Mai / Erntezeit: Mai bis Juli

Die mittleren Sorten

Die mittleren Sorten können Ende März an einem warmen und hellen Ort vorgezogen werden. Ins Freiland kommt sie im frühen Frühjahr, also im März und April oder im späten Frühjahr, also von Mai bis Juni.
Das sind die wichtigsten mittleren Sorten im Überblick:

  • Name der Sorte: ‚Melissa‘ / Pflanzung ins Freiland: April bis Mai / Erntezeit: Juli bis September
  • Name der Sorte: ‚Goldvital‘ / Pflanzung ins Freiland: ab März / Erntezeit: Juli bis Oktober
  • Name der Sorte: ‚Samantha‘ / Pflanzung ins Freiland: März bis Juni / Erntezeit: Juni bis November
  • Name der Sorte: ‚Produsa‘ / Pflanzung ins Freiland: April bis Juni / Erntezeit: Juli bis Oktober

Die späten Sorten

Die späten Sorten werden erst im Sommer ausgesät und im Herbst und Winter geerntet . Dementsprechend spricht man bei diesen Sorten auch vom Winter-Wirsing. Ihre Entwicklungszeit beträgt 26 bis 40 Wochen, ist also um einiges länger als die der frühen Sorten. Eine Ernte kann bis ins darauf folgende Jahr, im Januar oder Februar, erfolgen.

Das sind die wichtigsten späten Sorten im Überblick:

  • Name der Sorte: ‚Cantasa‘ / Pflanzung ins Freiland: April bis Juni / Erntezeit: Oktober bis Februar
  • Name der Sorte: ‚Smaragd‘ / Pflanzung ins Freiland: Mai bis Juni / Erntezeit: September bis Dezember
  • Name der Sorte: ‚Darsa‘ / Pflanzung ins Freiland: Mai bis Juli / Erntezeit: Oktober bis Dezember
  • Name der Sorte: ‚Vertus 2‘ / Pflanzung ins Freiland: März bis Juni / Erntezeit: September bis Dezember